Kaufanbot – was ist zu beachten?

Kaufanbot – was ist zu beachten?

Ein Kaufanbot hat oft nur wenige Seiten und sieht nicht so wichtig aus, wie ein Kaufvertrag. Der Druck ist oft hoch, aber trotzdem sollten diese 5 wichtigen Punkte geklärt sein, bevor ein Kaufanbot unterschrieben wird.

In Österreich ist es üblich, vor dem Verkäufer einer Immobilie ein Kaufanbot zu unterbreiten. Darin können schon verschiedene Eckpunkte des Kaufvertrages geregelt sein. Mit der Annahme des Kaufanbotes durch den Verkäufer wird das Kaufanbot verbindlich. In weiterer Folge wird ein Kaufvertrag abgeschlossen.

Das Kaufanbot sollte daher nicht leichtfertig abgegeben werden. Gerade wenn die Finanzierung des Kaufes noch nicht abschließend geklärt ist, sollte ein entsprechender Vorbehalt im Kaufanbot vermerkt sein.

Kaufanbot Muster hier gratis downloaden

Als Beispiel können Sie hier gratis ein Muster für ein Kaufanbot herunterladen. Bitte beachten Sie, dass individuelle Anpassungen an Ihre Bedürfnisse und die konkrete Immobilie notwendig sein können.